Bildung. Jetzt.

Bildungsangebot

Qualifizierung
Maschinenbediener / Maschinenbedienerin Metall + berufsbezogener Deutschunterricht

Ein Kursteilnehmer der Qualifizierung Maschinenbediener Metall beim….

  • mit berufsspezifischem Deutsch-Sprachunterricht
  • sowie bedarfsorientierter sozialpädagogischer Betreuung

Info

Mit einer Qualifizierung bieten sich gute Chancen, um in Deutschland auch beruflich anzukommen. Möchten Sie einen beruflichen Neueinstieg, bessere Jobmöglichkeiten und eine Perspektive darauf aufzubauen? Diese Qualifizierung ist angelehnt an die Bausteine 1-2 der Teilqualifikation Industriemechaniker/-in mit dem Ziel Maschinenbediener/in zu werden.

Diese beiden Bausteine beinhalten die Grundkenntnisse und –fähigkeiten der Metallbe- und –verarbeitung.
In dieser Qualifizierung lernen sie

  • Herstellung von Bauteilen durch manuelle und einfache maschinelle Fertigung sowie
  • Fügen von Bauteilen zu einsatzfähigen Baugruppen

Arbeitskräfte der Qualifizierung Maschinenbediener / Maschinenbedienerin Metall finden in nahezu allen industriellen Wirtschaftsbereichen Beschäftigung: z.B. in der Fertigung zur Herstellung von Bauteilen oder Baugruppen oder in der Vor- und- Endmontage. Einsatz auch als Maschineneinsteller, zur Vorbereitung des Produktionsprozesses mit Umrüstung verschiedener Maschinen und Überwachung des Fertigungsprozesses, mit Sicherung von Materialfluss und Störungsvermeidung bzw. –beseitigung zur Gewährleistung gleichbleibender Qualität der Produkte.

Abschluss

Interner Test mit QUANTUM-Zertifikat

Zielgruppe

Bewerber / Bewerberinnen mit geringen Deutsch-Sprachkenntnissen

Voraussetzungen

Deutschkenntnisse Niveau A 1

Inhalt / Dauer

  • Berufsausbildung, Arbeits- und Tarifrecht, Aufbau und Organisation eines Betriebes
  • Sicherheit, Gesundheitsschutz bei der Arbeit / Umweltschutz
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Unterscheiden, Zuordnen und Handhaben von Werk- und Hilfsstoffen
  • Herstellen von Bauteilen und Baugruppen
  • Warten von Betriebsmitteln
  • Anschlagen, Sichern und Transportieren
  • Kundenorientierung
  • Herstellen, Montieren, Demontieren von Bauteilen, Baugruppen und Systemen
  • Sicherstellen der Betriebsfähigkeit von technischen Systemen
  • 4-wöchiges Betriebspraktikum

6 Monate inklusive Betriebspraktikum